Medaka Gesellschaft Deutschland

Oryzias latipes   et   sakaizumii               ドイツメダカ協会


 

1. Aquaristik und Medaka- Treffen Franken 02.02.2019

 

Unsere zweite Vorsitzende hatte zum ersten Franken-Medaka-Treffen nach Aufseß geladen. Unser erster Vorsitzender Günther Lange referierte vor einem gemischten Deutsch-Japanischem Publikum über den Medaka. Nach dem geselligen Beisammensein wurden noch die Aquarien der zweiten Vorsitzenden besichtigt. Den Abschluss bildete dann ein gemeinsames Abendessen im Brauereigasthof Rothenbach. Wir danken für die ausgezeichnete Bewirtung. Unsere jüngsten Fisch-Freunde konnten ihr künstlerisches Können unter Beweis stellen, während die Erwachsenen im Fränkisch-Englischem Sprachraum ihre Erfahrungen über den Mini-Koi austauschen konnten. Wir freuen uns, dass in Folge des Events nun auch die ersten Nachzuchten der Medaka Gesellschaft Deutschland im Wohnzimmer einer japanischen Familie schwimmen.

  • WhatsApp Image 2019-02-02 at 18.05.30
    WhatsApp Image 2019-02-02 at 18.05.30
  • WhatsApp Image 2019-02-02 at 18.05.32
    WhatsApp Image 2019-02-02 at 18.05.32
  • 51207013_572172716632066_8977459470959378432_o
    51207013_572172716632066_8977459470959378432_o

 

 

 


Medaka Treffen Berlin 02.01.2019

 

An dem nur 6 Tage vorher angekündigtem Medaka-Kaffee-Trinken konnten leider erwartungsgemäß nicht allzuviele Medaka Freunde teilnehmen, da es Werkstags am frühen Nachmittag gelegt wurde. Nicht desto trotz gab es einen angenehmen Erfahrungs-Austausch unter vier Augen.


 

Teilnahme am Medaka Stammtisch Rhein-Neckar 08.12.2018

Axel Eywill lud in sein Stammlokal in Hemsbach und hatte extra mehrere Flaschen mit juvenilen "Hi-Medaka"  als Gastgeschenke sowie wunderschöne jüngere Geschwister seines in Italien ausgezeichneten "Red King Yama blood" zum Freundschaftspreis dabei. Leider mussten drei Leute krankheitsbedingt absagen, sodass auch ein Vierer-Tisch gereicht hätte. Bei leckerem Essen kamen unser neues Vereinsmitglied Andreas Nieschwietz und unser erster Vorsitzender Günther Lange mit seiner Frau ins Restaurant La Lisa und führten intensive Gespräche über den Medaka und vergangene und geplante Aktionen um den Medaka in Deutschland bekannter zu machen. Außerdem wurde in verschiedener japanischer Original-Literatur geschmökert und Medaka-Eier und Zuchttiere unseres Vorsitzenden haben es durch dieses Treffen von ihrer Zuchtstätte am Main-Donau-Kanal ins Rhein-Neckar-Gebiet geschafft und werden dort hoffentlich für viel Nachwuchs sorgen. 


Infostand im Regionalbereich Südwest auf der Messe Fisch und Reptil in Sindelfingen 30.11.-02.12.2018

  • sindelfingenrichard3
  • sindelfingenrichard2
  • sindelfingenrichard1
  • sindelfingenrichard6
  • sindelfingenrichard4
  • sindelfingenrichard

Unsere Flyer gingen weg wie warme Brötchen, das Binokular wurde rege genutzt und keine Frage blieb unbeantwortet. Erschöpft, aber glücklich konnte unsere Regionalbereichsvertretung Richard Wolf nach drei schönen Tagen mit interessiertem Fachpublikum die bunte Medaka-Vielfalt wieder eintüten und zurück in den Zierfischkeller bringen.


Unser Medaka Infostand beim Zierfisch Club Bremen e.V. 10.-11.11.2018

Wir danken vielmals den Verantwortlichen des Zierfisch Club Bremen für die Möglichkeit den Medake auf eurer Börse mit einem kleinen Infostand inklusive einem Schaubecken verschiedener Zuchtformen präsentieren zu können. Wir danken vielmals für den Einsatz der Regionalbereichsleitung Nordwest und sind überwältigt welch großes Interesse bei den Besuchern eurer Börse für den japanischen Reisfisch besteht.

(Bilder folgen) 


Workshop-Wochenende mit Weihnachtsfeier November 2018

Unser erstes Arbeitswochenende vom 2.-4.11.2018 war geprägt von tiefgründigen fachlichen Gesprächen über unseren Fisch, den japanischen Reisfisch.
Mehrere Anwesende sind extra über 500km dafür angereist.

Schwerpunkt in entspannt vorweihnachtlicher Atmosphäre war die Analyse der Farbenstehung und -ausprägung beim Medaka, sowie deren genetische Grundlagen.

In der Videokonferenz mit Tokyo konnten wir von praktischen Erfahrungen unseres Ehrenmitgliedes lernen und einen live-Einblick in seine Zuchtanlage erhalten.

Deutlich effektiver als über Chats und Facebookgruppen konnten wir uns über Vorstellungen zur Ausgestaltung unseres Standes in Kalkar austauschen und mit der Planung beginnen.